• 16. Hegnacher Schäfer-Cup  30.05.2017



    Am 20. / 21. Mai 2017 veranstaltete der TTC Hegnach seinen 16. Hegnacher Schäfer-Cup in der Gemeindehalle in Hohenacker. Zu diesem bundesoffenen Tischtennisturnier meldeten für die beiden Turniertage knapp 300 Jugendliche und aktive Tischtennisspieler.

    Den Einzelwettbewerb bei den Jungen U18 gewann Tom David Bosien von der SportKultur Stuttgart vor dem Ditzinger Pascal Maaß. Die beiden dritten Plätze gingen an Juri Grauer vom TTV Großaspach und Daniel Konrad vom TSV 1868 Aichach. Die beiden Drittplatzierten im Einzel bezwangen im Endspiel der Doppelkonkurrenz die Großaspacher Kombination Grauer / Säuberlich und sicherten sich damit den Titel im Jungen U18 Doppel.

    Die Mädchen U18 Konkurrenz dominierte Miriam Kuhnle vom TSV Untergröningen. Platz zwei ging an Jana Hoffmann vom SC Berg, die beiden dritten Plätze sicherten sich die Vorjahressiegerin Franziska Weller vom TTV Burgstetten und Janine Wittmayr vom TTC Hegnach. Auch im Doppelwettbewerb stand Miriam Kuhnle mit ihrer Partnerin Anja Reiner ganz oben auf dem Siegerpodest. Im Finale unterlagen Tanja Enssle vom TTC Hegnach und Jana Hoffmann vom SC Berg. Gemeinsame Dritte wurde die Hegnacher Paarung Sarah Kasper und Meike Winter sowie Franziska Weller mit ihrer Partnerin Janine Wittmayr.

    Den Damen S/A Wettbewerb gewann die Yevgeniya Klemann vom DJK SB Stuttgart vor Celine Henseling vom TTC Bietigheim-Bissingen. Die beiden dritten Plätze belegten Natascha Eitel von der TSG Steinheim und Tanja Waibel von der SG Bettringen. Im Doppelwettbewerb unterlag Yevgeniya Klemann mit ihrer Partnerin Franziska Weller im Finale der Bettringer Kombination Butscher / Waibel. Die beiden dritten Plätze sicherten sich Susanne Henseling mit ihrer Tochter Celine sowie Pia und Marion Schuster vom TV Reichenbach.

    Den Sieg in der Herren S/A Einzel-Konkurrenz sicherte sich erneut Josip Huzjak vom SV Plüderhausen. In einem spannenden Finale bezwang er wiederum Richard Lukacs vom SV Salamander Kornwestheim in fünf Sätzen. Die beiden dritten Plätze erspielten sich Marco Bebion vom TB Beinstein und Michael Marte vom DJK SB Stuttgart. Im Finale des Herren S/A Doppelwettbewerbs waren Michael Krumtünger mit seinem Sohn Sebastian nicht zu schlagen. Im Finale besiegten die beiden Verbandsklassespieler die Kombination Georgios Papadopoulos vom TTC Hegnach und Nico Kutschera vom TTV Burgstetten.

    Am 20. / 21. Mai 2017 veranstaltete der TTC Hegnach seinen 16. Hegnacher Schäfer-Cup in der Gemeindehalle in Hohenacker. Zu diesem bundesoffenen Tischtennisturnier meldeten für die beiden Turniertage knapp 300 Jugendliche und aktive Tischtennisspieler.

    Den Einzelwettbewerb bei den Jungen U18 gewann Tom David Bosien von der SportKultur Stuttgart vor dem Ditzinger Pascal Maaß. Die beiden dritten Plätze gingen an Juri Grauer vom TTV Großaspach und Daniel Konrad vom TSV 1868 Aichach. Die beiden Drittplatzierten im Einzel bezwangen im Endspiel der Doppelkonkurrenz die Großaspacher Kombination Grauer / Säuberlich und sicherten sich damit den Titel im Jungen U18 Doppel.

    Die Mädchen U18 Konkurrenz dominierte Miriam Kuhnle vom TSV Untergröningen. Platz zwei ging an Jana Hoffmann vom SC Berg, die beiden dritten Plätze sicherten sich die Vorjahressiegerin Franziska Weller vom TTV Burgstetten und Janine Wittmayr vom TTC Hegnach. Auch im Doppelwettbewerb stand Miriam Kuhnle mit ihrer Partnerin Anja Reiner ganz oben auf dem Siegerpodest. Im Finale unterlagen Tanja Enssle vom TTC Hegnach und Jana Hoffmann vom SC Berg. Gemeinsame Dritte wurde die Hegnacher Paarung Sarah Kasper und Meike Winter sowie Franziska Weller mit ihrer Partnerin Janine Wittmayr.

    Den Damen S/A Wettbewerb gewann die Yevgeniya Klemann vom DJK SB Stuttgart vor Celine Henseling vom TTC Bietigheim-Bissingen. Die beiden dritten Plätze belegten Natascha Eitel von der TSG Steinheim und Tanja Waibel von der SG Bettringen. Im Doppelwettbewerb unterlag Yevgeniya Klemann mit ihrer Partnerin Franziska Weller im Finale der Bettringer Kombination Butscher / Waibel. Die beiden dritten Plätze sicherten sich Susanne Henseling mit ihrer Tochter Celine sowie Pia und Marion Schuster vom TV Reichenbach.

    Den Sieg in der Herren S/A Einzel-Konkurrenz sicherte sich erneut Josip Huzjak vom SV Plüderhausen. In einem spannenden Finale bezwang er wiederum Richard Lukacs vom SV Salamander Kornwestheim in fünf Sätzen. Die beiden dritten Plätze erspielten sich Marco Bebion vom TB Beinstein und Michael Marte vom DJK SB Stuttgart. Im Finale des Herren S/A Doppelwettbewerbs waren Michael Krumtünger mit seinem Sohn Sebastian nicht zu schlagen. Im Finale besiegten die beiden Verbandsklassespieler die Kombination Georgios Papadopoulos vom TTC Hegnach und Nico Kutschera vom TTV Burgstetten.

    >> zur Bildergalerie
    >> zu den Ergebnissen





  • Unsere Partner




    TTC Liveticker App


    Downloads

     Gesamtspielplan
     Veranstaltungskalender
     Vereinsheft lesen

    Nächste Termine

    25.02.2018
    Mini-Meisterschaften
  • 28.04.2018
    Saisonabschlussfest
  • 16.05.2018
    Jugendinformationsabend
  • 30.05.2018
    Generalversammlung
  • 09/10.06.2018
    Hegnacher Schäfer-Cup