• Geschichte

    Der Tischtennissport in Hegnach blickt auf stolze 50 Jahre  Bestehen und Tradition zurück. Grundstein der beachtlichen Entwicklung war eigentlich eine tischtennisbegeisterte Hobbyspielertruppe, die bereits Mitte der 50er Jahre auf der Bühne des früheren Lammsaales ihrem Sport und Hobby nachging. Im Jahre 1960 stellten dann diese Sportsfreunde den offiziellen Antrag als Abteilung Tischtennis dem SV Hegnach beizutreten. Diesem Wunsch wurde dann seitens des SV  Hegnach am 17./18.6.1960 stattgegeben. Dies war dann auch gleichzeitig der offizielle Beginn des TT-Punktspielbetriebes in Hegnach.

    Chronik

    1960

    Gründung einer Tischtennisabteilung beim SV Hegnach

    1963

    Eckhard Richter wird neuer Abteilungsleiter
    Enormer Aufschwung bei der Tischtennisabteilung in den Folgejahren

    1967

    Tischtennisabteilung veranstaltet erstes TT-Turnier in Hegnach.
    Auf Grund der hervorragenden Jugendarbeit unter E. Richter nimmt die Zahl der Mannschaften am Spielbetrieb ständig zu.

    1978

    Der ersten Jungenmannschaft gelingt der Aufstieg in die höchste Spielklasse in Baden-Württemberg, der Jungen-Verbandsliga

    1980

    Tod des langjährigen Abteilungsleiters Eckard Richter

    1995

    Männe Hinz wird als neuer Jugendtrainer verpflichtet. Aufschwung und erste Erfolge in der Jugendarbeit

    1998

    Christian Schwend wird neuer Abteilungsleiter

    2001

    Gründung des TTC Hegnach
    Stefan Tetzner wird zum 1. Vorsitzenden gewählt. Der sportliche Aufschwung setzt sich fort

    2002

    Der ersten Jungenmannschaft gelingt der Aufstieg in die Verbandsliga
    Kevin Beckmann belegt Platz 2 bei der Quali-Rangliste zur Baden-Württembergischen Meisterschaft
    9 Jugendmannschaften nehmen am Spielbetrieb teil
    Herren 1 steigen in die Bezirksklasse B auf
    Der TTC Hegnach veranstaltet zum ersten Mal den Hegnacher Schäfer-Cup sowie eine Tischtennis AG

    2003

    Jungen 1 belegen den 3. Platz in der höchsten Spielklasse in Baden-Württemberg
    Kevin Beckmann belegt Platz 8 bei der TOP 16 Rangliste der Jungen
    Herren 1 wird Meister in der Bezirksklasse B

    2004

    Die erste Herrenmannschaft wird Meister in der Bezirksklasse A
    Herren 2 werden Meister in der Kreisliga, der Dritten gelingt der Aufstieg in die Kreisliga

    2005

    Meisterschaft der Jungen U18 in der Bezirksliga, Mädchen U18 werden Meister in der Kreisliga, Jungen U15 werden Bezirksmeister

    2006

    Herren 1 werden Meister in der Bezirksliga

    2007

    Der TTC veranstaltet erstmals das Trainingslager in Waging am See
    Herren 1 belegt Platz 6 in der Landesliga
    Mozza Bojic wird Jugendtrainer beim TTC Hegnach

    2008

    Herren 2 gelingt die Meisterschaft in der Kreisliga A
    Kevin Beckmann verlässt den TTC, Rückzug aus der Landesliga

    2009

    Mozza Bojic beendet seine Trainertätigkeit. Kun Ma wird als Jugendtrainerin verpflichtet

    2010

    Jubiläum 50 Jahre Tischtennis in Hegnach
    Männe Hinz hört als Jugendtrainer auf
    Andreas Escher übernimmt das Jugendtraining

    2011

    10 Jahre TTC Hegnach
    Andreas Escher beendet seine Trainertätigkeit beim TTC
    Mu Hao macht Jugend- und Aktiventraining
    TTC Hegnach führt an der Burgschule Hegnach und der W. Zacherschule in Waiblingen-Stadt je eine Tischtennis AG durch

    2012

    Eva Schulze belegt bei der Schwerpunktliste in Neuffen Platz 2
    TTC Hegnach bildet ein Jugendgremium unter dem neuen Jugendleiter Paul Schroff
    Sarah Kasper siegt bei der Bezirksrangliste 2 bei den Mädchen U15 und Alissa Mödinger bei den Mädchen U18

    2013

    Damen 1 gewinnen Damen-C-Pokal
    TTC Hegnach wird Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst
    Milorad Cojo arbeitet für den TTC als BFD-Kraft
    TTC Hegnach beginnt bei der Schillerschule in Bittenfeld die 3. Tischtennis AG
    Bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften gewinnt der TTC Hegnach erstmals die Vereinswertung
    Zum 2. Mal veranstaltet der TTC die Bezirksmeisterschaften der Aktiven

    2014

    Sarah Kasper gewinnt die Schwerpunktrangliste 1 der Mädchen U15 vor Meike Winter
    Mädchen U18 werden Meister in der Bezirksklasse mit  20:0 Punkten und 60:0 Spielen und gewinnen auch den Bezirkspokal der Mädchen U18 
    Damen 1 gewinnen den Damen-B-Pokal, die Damen 2 den D-Pokal
    Herren 3 werden ebenfalls Bezirkspokalsieger im C-Pokal-Wettbewerb

    2015

    Der TTC Hegnach gewinnt drei Meisterschaften bei den Aktiven
    Damen 1 in der Bezirksklasse, Herren 1 in der Bezirksliga und Herren 2 in der Kreisliga A
    Bei der Jugend steigen die Mädchen U18 1 in die Verbandsklasse auf. Die Jungen U15 1
    werden Meister in der Kreisliga B, U18 2 belegt Platz 2.
    Im Final Four des Bezirkspokals gewinnen die  Herren 1 den A-Pokal und Damen 1 den B-Pokal.
    Die Mädchen U18 1 holen den Bezirkspokal bei den Mädchen U18 A.
    Bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend belegt der TTC Platz 2 in der Vereinswertung
    TTC Hegnach wird als Einsatzstelle im FSJ anerkannt

    2016

    Damen 1 werden Meister in der Bezirksliga, Damen 2 in der Kreisklasse und die Herren 1
    steigen auf in die Verbandsklasse.
    Die Jungen U18 1 werden Meister in der Kreisliga B und die Jungen U18 3 in der Kreisklasse A. 
    Jungen U13 1 werden Meister in der Bezirksklasse.
    Luis Maier absolviert sein Freiwilliges Soziales Jahr beim TTC Hegnach








  • TTC Liveticker App


    Downloads

     Gesamtspielplan
     Veranstaltungskalender
     Vereinsheft lesen

    Nächste Termine

  • 07.01.2018
    Vereinsmeisterschaften Aktive und Jugend
  • 13.01.2018
    Stadtmeisterschaften
  • 25.02.2018
    Mini-Meisterschaften
  • 28.04.2018
    Saisonabschlussfest
  • 16.05.2018
    Jugendinformationsabend